Fachverband für Kunstpädagogik
Landesverband Bayern

HILFEN FÜR DEN DIGITALEN UNTERRICHT

 

Im Folgenden finden Sie Hinweise, die aktuell hilfreich und auch für die Zukunft informativ sein können ...

 

Das Pädagogische Institut der LH München bietet Apps/Software für Videokonferenzen https://medienbildung-muenchen.de/tags/videokonferenz/  mit einem hilfreichem Kommentar  und weitere nützliche Informationen und  nun sehr aktuelle Tipps zur Medienpädagogik https://medienbildung-muenchen.de/beitrag/linkliste-fuer-eteacher und dazu Tipps und Anregungen für "die Schule daheim"  https://medienbildung-muenchen.de  Außerdem steht der Kunst- und Medienpädagoge Andreas Hintermaier  per  Mail als Ansprechpartner zur Verfügung:  andreas.hintermaier@pi.musin.de

 

 

www.muenchner-stadtbibliothek.de/medienerziehung bietet Hilfen  fürs mediale Homeschooling und sinnvollen eigenständigen kreativen Umgang mit Medien.

 

Das Frankfurter Städel Museum bietet einen interessant gestalteten differenzierten Onlinekurs zur Kunst von 1750 bis zur Gegenwart  http://onlinekurs.staedelmuseum.de/

Der Kurs basiert auf 250 Werken der Sammlung des Städels, und er erschließt die Kunstgeschichte auch übergreifend in Geschichte, Literatur, Philosophie, Religion, Politik und Wirtschaft. Somit ist es ein Bildungsangebot, das Oberstufenschüler*innen zum vertieften Lernen einlädt.

 

Ebenfalls für den Unterricht in der Oberstufe bietet der Cornelsen Verlag gratis Arbeitsblätter, die auf dem Kammerlohr basieren, an   www.cornelsen.de/empfehlungen/schulschliessung/fuer-lehrer/kostenlose-arbeitsblaetter/gymnasium  

 

Eine neue Bildtechnik lernen, damit spielen und kreativ werden: Das ermöglicht das Tutorial, das das HAUS der KUNST auf seiner Website anbietet. Die dort vermittelte Fotoübertragungstechnik ist das Verfahren, das die Künstlerin Njideka Akunyili Crosby in ihren Bildern anwendet. [Einfache Materialien, kein Rauschzustand wegen Nitro-Verdünnung!!]

https://hausderkunst.de/blog/how-to-workshop-tutorial-njidekaakunyilicrosby

Die Ausstellung INNENLEBEN war bis zum Beginn des Lockdowns dort zu sehen.

 

Das Werkstattheft 2 von Kunst + Unterricht wurde verfilmt. Das Video zum Zeichnen von Figuren in Bewegung auf

https://youtu.be/h9aSj5OAtYI

 

Ratschläge und Informationen finden Sie auf  der Site der Bundeszentrale für Politische Bildung

https://www.bpb.de/lernen/digitale-bildung/werkstatt/

 

und ebenso bei Bildung digital

https://www.bildung.digital/

 

Das sofatutor-Magazin Lehrer präsentiert einen digitalen Werkzeugkasten

https://magazin.sofatutor.com/lehrer/digitaler-werkzeugkasten-apps-und-tools-fuer-den-unterricht/

INTERAKTIV, das Netzwerk für Medienkompetenz veranstaltete am 19./20 Juni ein Online-Barcamp Medienbildung München 2020. Dabei wurden Problemstellungen zur Gestaltung  digitalen Unterrichts genauso aufgegriffen, wie Möglichkeiten digitaler Angebote im außerschulischen Bereich. Die gesamte Veranstaltung wurde in rein digitaler Form realisiert und die zusammengetragenen Ergebnisse können - gegliedert - eingesehen werden:

http://interaktiv-muc.de/aktivitaeten/multimediaaktuell/barcamp-mebimuc20/

Was dort zu finden ist, sind Materialien, Anregungen als Grundlagen für all das, was nicht zuletzt nach den Erfahrungen der vergangenen Monate, diskutiert und bearbeitet werden muss und betrifft nicht nur München.

Neuer Artikel